Home English Changelog Kontakt Impressum & Datenschutz
   
A A
Nokia 7110 - Umbau auf blaue Displaybeleuchtung

7110 Animation

Einleitung

Willkommen in der Bastelecke. Bevor ich hier erzähle, wie man ein Nokia 7110 auf blaue LED's umrüstet, kurz der Hinweis, daß der Umbau auf Eure eigen Gefahr erfolgt, die Garantie mit absoluter Sicherheit erlischt und danach der Wunsch nach einem Firmware-Update in einem Nokia Service Center Eurem Gegenüber nur noch ein irres Lachen entlocken wird.

Der nachfolgend beschriebene Umbau wurde von mir selbst durchgeführt und war das kleinste, was ich bisher gelötet habe. Es handelt sich um 1,2mm "große" SMD-Leuchtdioden. Wenn Ihr also Zweifel an Euren Lötkünsten habt, laßt es sein.

Benötigtes Werkzeug und Material

 

7110 Rückseite
7110 Platinenrückseite

Demontage

Zum Auseinanderbauen des Telefons nehmen wir zunächst den Akku ab und die SIM raus. Danach entfernen wir, wie links oben zu sehen, die vier TORX Schrauben. Nun läßt sich die Rückseite abziehen. Es hakt ein wenig am Infrarotfenster, was durch ein wenig hin und her Bewegen aber überwunden wird.

Nun liegt die Platinenrückseite vor uns, wie links unten zu sehen. Hier müssen nun die beiden TORX Schrauben neben den Infrarotdioden entfernt werden, um die untenstehenden Teile zu erhalten.

7110 Bauteile

So sieht das Telefon aus, wenn man es auseinandergeschraubt hat. Auf dem mittleren Bild sehen wir die Platine mit sechs weißen Punkten. Dies sind die Leuchtdioden. Diese werden nun zunächst ausgelötet. Hierbei darauf achten, die Platine nicht zu beschädigen.

7110 SMD LEDs

Danach werden die neuen LEDs gemäß nebenstehendem Schaubild wieder eingelötet. Hierbei ist darauf zu achten, daß dies richtig herum passiert. Im Schaubild sind kleine schwarze Punkte zu erkennen. Die neuen LEDs (Bauform 0805) sind auf einer Seite mit einem schwarzen Punkt gekennzeichnet. Die schwarzen Punkte auf den LEDs müssen nach dem Einbau mit den Markierungen auf dem Schaubild korrespondieren.

Bisher war's ja relativ einfach, aber nun kommen die vier LEDs für's Display. Hierfür müssen wir zunächst das Display entfernen. Dieses ist die Baugruppe in der oberen Hälfte des obigen Bildes ganz rechts. Hierzu den Tastaturabdeckungsschieber nach unten schieben und die Displaybaugruppe in Richtung Gehäuseoberseite herausziehen.

Am oberen Rand ist zwischen den beiden Löchern für die TORX Schrauben der Stecker zu sehen, mit dem das Display mit der Platine verbunden ist. Dieser ist mit einem kleinen Metallrahmen fixiert. Diesen Metallrahmen hebeln wir nun vorsichtig ab, z.B. mit einem kleinen Schraubendreher. Nun wird's echt fummelig.

7110 Display

Die Display-Baugruppe besteht aus einer Folienplatine und einem Plexiglasrahmen zur Stabilisierung. Diese sind mit doppelseitigem Klebeband miteinander verbunden. Um diese zu teilen, empfehle ich das Erhitzen mit einem Fön (auf die weiße Fläche hinten zielen) und anschließend vorsichtiges Teilen mit einem Messer. Man geht mit dem Messer zwischen die weiße Displayreflektionsschicht und den Plexiglasrahmen (nicht zwischen Plexiglasrahmen und die weiße Folie, die hinten raufgeklebt ist). Hierbei gleichzeitig am Plexiglasrahmen die beiden Stege links und rechts zusammen drücken, damit die Wiederhaken locker sind. Mit dem Messer vorsichtig hebeln, damit weder das Displayglas bricht, noch die Reflektionsfolie beschädigt wird.

7110 Display

Danach hat man die links dargestellten beiden Teile. Auf der eigentlichen Displayeinheit (oben) sind nun oben die vier LEDs zu erkennen. Diese in bereits geübter Form auslöten und durch die neuen (Bauform 1206) ersetzen. Hierbei ist noch größere Sorgfalt zu wahren, da ein abgerissener Kontakt der Folienplatine nicht gerade billig ist. Habt Ihr geschlampt, steht unten ein Link zu neuen Displays :-)

Nun werden die beiden Teile des Displays wieder zusammengesetzt und der Stecker mit dem Metallrahmen fixiert. Danach wieder zurück in das Gehäuse schieben. Nun die Platine darauf legen und die beiden TORX Schrauben oben reinschrauben. Danach nur noch die Gehäuserückseite wieder mit den vier verbleibenden TORX Schrauben befestigen und es wird spannend. SIM einlegen, Einschaltknopf drücken - und? Also mein 7110 ist jetzt blau und funktioniert prächtig.

Übersicht

Zurück zur HauptseiteZurück zur Hauptseite